Spielbericht: Alligators Ruswil - Hurricanes Lenzburg II

Im ersten Spiel nach der Sommerpause wollten die Hurricanes die Fortschritte in dieser Saison bestätigen, auch wenn es gegen den gleichen Gegner zu Hause noch eine klare Niederlage gab. Das Spiel war wie das Wetter ein "AUF und AB". In den ersten Minuten im strömenden Regen zeigten die Hurricanes gute Ansätze, jedoch ohne dabei etwas zählbares zu erhalten. So war es dann doch wieder 3 Tore Rückstand nach 20 Minuten. Im zweiten Drittel und dem ersten Tor für die Hurricanes kam dann die beste Phase. Innerhalb von knapp 10 Minuten konnte man einen 0:4 Rückstand aufholen und es stand nach einem weiteren Gegentreffer "nur" noch 4:5 und für das letzte Drittel war alles offen. Das letzte Drittel war ein Krimi sondergleichen und soviel vor Weg, die treuen mitgereisten Fans der Hurricanes konnten für einmal jubeln. Das Spiel war ausgeglichen und es gab Tore auf beiden Seiten, zwei Minuten vor Schluss führten die Alligatoren mit 8:7. Trainer Keller nahm das Timeout und dies wirkte. In der 59. Minute traff Seiler zum Ausgleich. Die Alligatoren waren plötzlich verunsichert (vielleicht auch weil es wieder regnete?) und die Hurricanes macht enorm Druck, so konnte Widmer mit einem seiner klassischen Treffer zur Führung einnetzen!! Dies 8 Sekunden vor Schluss. Ruswil war so geschockt, dass sie nicht einmal mehr den Torhüter für einen 5 Spieler auswechselten... Die Hurricanes feierten ihren zweiten Auswärtssieg der Saison bei einem Gegner aus dem Mittelfeld der Tabelle. Das ganze Team konnte sich geschlossen stark präsentieren und alle 3 Blöcke erzielten Treffer für den Sieg.

Matchblatt: Matchblatt
Alligators Ruswil-Hurricanes Lenzburg II
8:9

Spieldatum: 19.08.2017
Spielort: Ruswil
Zuschauer: 30 Zuschauer

Player of the Game:
Roger Widmer