Spielbericht: Hurricanes Lenzburg II - Capolago II

Die Hurricanes konnten schnell an den bisherigen Leistungen anknüpfen und dominierten den Gegner aus dem Tessin mit dem neuen aggressiven Forechecking. Zusätzlich half auch der gegnerische Torhüter mit, welcher wohl noch im Car war (die Tessiner reissten mit einer halben Stunde Verspätung an), indem er den ersten harmlosen Ball aufs Tor (der eigentlich als Pass gedacht war) zwischen den Beinen durchlies. So hiess nach gerade einmal nach 14 Sekunden 1:0 (Tor F. Keller). Nachdem ersten Drittel konnte man den Vorsprung auf ein 3:0 erhöhen. In den kommenden Dritteln konnte man weiter an den guten Leistungen anknüpfen, jedoch war die Chancenauswertungen miserabel. Statt schlussendlich mit 9:4 hätte man gut und gerne auch mit 15-20 geschossenen Toren vom Feld gehen können. Schlussendlich blickt man ausgenommen der Chancenauswertung auf einen gelungen Saisonstart zurück, welcher ohne Pflichtspielniederlage (3 Siege)wirklich Rekordverdächtig scheint.

Matchblatt: Matchblatt
Hurricanes Lenzburg II-Capolago II
9:4

Spieldatum: 09.04.2017
Spielort: Lenzburg
Zuschauer: 40 Zuschauer

Player of the Game:
Fabian Keller